Sebastian Huber

Streit um die Ausbezahlung der Mindestsicherung führt zu Verunsicherung

Huber: „Politische Scharmützel werden auf dem Rücken der Schwächsten ausgetragen.“

Der gestrige Politstreit um die Ausbezahlung der Mindestsicherung führte nur zu einem Umstand: Totaler Verunsicherung der Betroffenen. Rot und Grün wären aufgefordert gewesen, sich des Problems ruhig und besonnen anzunehmen und es zu lösen“, stellt NEOS Sozialsprecher GR Dr. Sebastian Huber eingangs fest und fügt an: „Stattdessen werden politische Scharmützel auf dem Rücken der Schwächsten ausgetragen. Die Stadt SPÖ unternimmt einen verzweifelten Versuch, den wankenden Landesvorsitzenden Walter Steidl den Rücken zu stärken. Alles nur um ein wenig mediale Präsenz zu erhaschen. Dabei vergisst sie offensichtlich, dass der Finanzskandal – in welchen die SPÖ Steuergeld verzockt hat – die vielen Budgetlöcher im Land verursacht hat.“

Hagenauer SzegediNr4

Renate Szegedi-Staufer (Amtsleitung Sozialamt) und Bgm.Stv. Anja Hagenauer (re.)
(Quelle ORF Salzburg)

Weiterlesen

Sebastian Huber

#huberontour bei „Neustart“ und „Sexualberatungsstelle“

Im Rahmen von #huberontour besuchte ich heute wieder zwei Sozialvereine.

Weiterlesen

Sebastian Huber

#huberontour: „Frauennotruf Salzburg“ und Verein „Active“

Beim heutigen #huberontour besuchte ich den „Frauennotruf Salzburg“ und am späten Nachmittag kam der Verein „Active“ zu mir in die NEOS-Klubräumlichkeiten im Schloss Mirabell.

Weiterlesen

Sebastian Huber

#huberontour – Besuch des Verein Seniorentreff Salzburg Süd

IMG_5598

Ursula Tipotsch (Leiterin) und GR a.D. Horst Buchinger (Obmann)

Da beim der nächsten Sitzung des Sozial- und Wohnungsausschuss über eine Subvention des Verein Seniorentreff Süd abgestimmt wir habe ich heute diese Einrichtung besucht. Obmann GR a.D. Horst Buchinger erzählt, dass die Räumlichkeiten früher eine Fleischhauerei waren. Zweimal pro Woche (Di und Mi) können die Besucher für € 5,- zu Mittag essen. Das Essen wird im Seniorenwohnheim Hellbrunn gekocht und ist besonders für alleinstehende Bürgerinnen und Bürger wichtig, da sie zu Hause keinen sozialen Kontakt beim Essen haben.

Weiterlesen

HUBERonTOUR bei VeBBAS, Aidshilfe und Verein Frauentreffpunkt