Sebastian Huber

Schnaps ist niemals ein Problemlöser

Lieber Berti Mielach, herzlich willkommen im Salzburger Gemeinderat! Ich freue mich auf eine gute politische Zusammenarbeit und vor allem darauf, dass Sie als bunter Hund neue Ideen in die Salzburger Politik einbringen.

Mielach 2

In den Salzburger Nachrichten vom 26. März 2015 werden Sie mit den Worten zitiert „ich hätte den Schnaps lieber gleich mitnehmen sollen.

Als Arzt, als Vorstandsmitglied der Suchthilfe Salzburg und nicht zuletzt als Politiker lehne ich diese Aussage strikt ab. Bei  Problemen, egal welcher Art, ist Alkohol niemals eine Lösung – ihn als vermeintlichen „Problemlöser“ ins Spiel zu bringen ist für mich unverständlich.

Ich fordere Sie daher als frisch angelobten Gemeinderat auf, Ihrer Rolle als Politiker (und nicht als Wirt) gerecht zu werden. Dies vor allem auch in Anbetracht der Tatsache, dass in Österreich jährlich ca. 14.000 Todesfälle als Folge von akutem oder chronischem  Alkoholkonsum zu beklagen sind.

Als NEOS Gemeinderat stimme ich Ihnen allerdings zu, wenn sie sagen, „das ist ja unglaublich wie sich manche da benehmen“. Ihre ÖVP-Kollegen Dr. Christoph Fuchs, Mag. Peter Harlander oder Vizebürgermeister Dipl.-Ing. Harald Preuner, die teils in deftigen und untergriffigen Worten neben ihrem „Lieblingsfeind“ Stadtrat Johann Padutsch (Bürgerliste) auch Stadträtin Dr. Barbara Unterkofler (NEOS) verunglimpfen und „anpatzen“, haben das (leider) bestätigt.

http://www.salzburger-fenster.at/redaktion/leserbriefe/schnaps_ist_niemals_ein_problemloeser_art8727/